Eventlist

Es gibt keine Events an diesem Tag.
www.fsmb.at :: FAQ

Umstieg vom "alten" auf den "neuen" Studienplan (betrifft nur jene, die vor dem WS2010 inskribiert haben)


F: Wenn die LVA eine neue LVA-Nummer bekommt, bekomme ich dann 5 neue Prüfungsantritte?
A: Eine neue LVA-Nummer - neue Antritte.

F: Wie lange kann ich noch "alte" LVAs absolvieren? (VO, UE,...)
A: Vorlesungsprüfungen müssen noch 3 Semester nach dem letzten Abhalten der "alten" LVA angeboten werden, d.h. bis incl. WS2012 bei VOs aus dem SS2011 und bis incl. SS2012  bei VOs aus dem WS2010. Übungen werden ab dem WS2011 nach der "neuen" LVA abgehalten.

F: Wie muss ich vorgehen, wenn 2 "alte" LVAs zu einer "neue" LVA zusammengelegt werden und ich eine "alte" bereits absolviert habe?
A: Die neue LVA absolvieren und die ECTS der "alten Teil-LVA" für das Umstiegskontingent (alternativ als Freifach) verwenden oder - wenn die fehlende "Teil-LVA" eine VO ist - diese absolvieren solange diese Prüfung noch angeboten wird.

F: Wer entscheidet, ob ich eine große oder kleine Bachelorarbeit zu absolvieren habe?
A: Jeder Student und jede Studentin für sich. Schaut einfach mal bei den Instituten was für Arbeiten abgeboten werden. Beim Absolvieren einer kleinen Bachelorarbeit muss im Bachelorstudium ein Aufbaumodul extra absolviert werden (3 statt 2), dafür muss man dann im Masterstudium ein Aufbaumodul weniger absolvieren (5 statt 6), die fachgebundene Wahl steigt somit im Masterstudium um 5ECTS.

F: Wer entscheidet, ob ich den "alten" oder "neuen" Studienplan einreichen muss?
A: Bis zum 30.11.2015 alle Studierende (ausgenommen Studierende, welche mit dem WS2011 inskribiert haben - sie sind bereits im "neuen" Studienplan) für sich, ab 1.12.2015 kann nur mehr nach dem "neuen" Studienplan eingereicht werden. Zu diesem Zeitpunkt laufen auch die Diplomstudiengänge aus.

F: Wann genau finden die Aufbaumodule statt?
A: Die LVAs der Aufbaumodule und Grundlagenmodule werden entweder im WS oder im SS angeboten, achtet daher darauf, dass ihr eine benötigte LVA nicht "verpasst" und dann ein Semester warten müsst!

F: Was passiert mit den LVAs aus einem Modul im Master, die ich bereits im Bachelor absolviert habe?
A: Du darfst im selben ECTS-Ausmaß LVAs aus einem anderen Modul oder aus der Fachgebundenen Wahl absolvieren. Hast du diese LVA nicht zum Einreichen deines Bachelors verwendet, so kannst du sie natürlich beim Einreichen des Masters verwenden.

F: Wenn ich den Bachelor "alt" einreiche, führt das zu einer eingeschränkten Wahl im „neuen“ Master?
A: Nicht wirklich. In diesem Fall sind nur 5 von 6 Aufbaumodulen zu absolvieren, die fachgebundene Wahl steigt somit um 5ECTS.

F: Ich finde den Studienplan nicht, was soll ich tun?   
A: Schau entweder auf die Fachschaftshomepage (www.fsmb.at), auf die Fakultätshomepage (www.ikl.tuwien.ac.at/mwb) oder auf die TU-Wien-Homepage (www.tuwien.ac.at)

F: Gilt die STEOP auch für mich? Muss ich die Einführungslehrveranstaltung besuchen?
A: Nein, die STEOP gilt nur für diejenigen, die mit dem WS2011 ihr Studium begonnen haben, die Einführungs-LVA muss somit nicht besucht werden. Die fehlenden ECTS (auch wenn die Einführungs-LVA „alt“ nicht absolviert wurde) sind durch Freifächer/Softskills zu ersetzen.

Zuletzt aktualisiert am 1970-01-01 von Norbert Holzinger.

Zurück